Produktübersicht

Projekt Management

Benchmarking

MIS / Knowledge Management

Personalverwaltung /
Human Ressources


Zeiterfassung

Projekt Management

Customer Relation Management
(CRM)


Kommunikation / Wiedervorlage

Produkt-/ Produktionsplanung

Filmlizenzverwaltung

Filmverleih

Schnittstellen

Das Projektmanagement-Modul dient in der Akquisitions- und Angebotsphase zur vorausschauenden Projektkalkulation und ab dem Start des Projekts zum Projektcontrolling.

Projektkalkulation
Die Projektkalkulations-Funktion erlaubt eine Auftragsgrobkalkulation bei der Projektteams zusammengestellt werden.
Sie bietet als ein wesentliches Steuerungsmittel die Möglichkeit, unter Berücksichtigung der Mitarbeiterverfügbarkeit, die entstehenden Kosten für Mitarbeiter, Spesen (on Top oder inklusive), Provisionen und Materialien im voraus zu erfassen.
Dabei werden die zentral hinterlegten in- und externen Verrechnungssätze der einzelnen Mitarbeiter in Ansatz gebracht und als Plandaten des Projekts festgehalten. Die Verrechnungssätze können projektbezogen abgeändert werden.
Darüber hinaus wird die Projektverantwortung auf die Projektteammitglieder verteilt und Milestones fixiert.
Durch die präzise Planung der Projektteams sind diese keinen unplanmäßigen Umbesetzungen ausgesetzt. Auf diese Weise wird eine größere Kundenbindung erzielt.

Projektcontrolling
Im Projektcontrolling kann dann jederzeit auf Knopfdruck ein Vergleich der "Plan- und Ist-Daten" erstellt werden. Zur Feststellung der "Ist-Daten" erfassen die Projektteam-Mitglieder ihre verrechen- und nichtverrechenbare Arbeitszeit projektbezogen in der Datenbank. Die diesbezüglich gewünschten Auswertungen werden von Ledergerber Solutions realisiert.

Durch "Plan-Ist-Vergleiche" von Kosten und Erlösen für ein oder mehrere Projekte (kumulativ und selektiv) ist jederzeit ein detailliertes Budget Tracking möglich. Dabei können die Fälligkeiten von Pauschalen, Provisionen, Prämien und Zahlungseingängen nachverfolgt werden. Nach Abschluss eines Projekts wird es intern uns extern abgerechnet.

Die zu erstellenden Kundenrechnungen können mit dem optionalen Rechungsmodul erstellt und mit der Forderungsmanagement-Funktion verfolgt werden.

Intern sind dann Provisionen, Akquisitionskosten, Prämien usw. abzurechnen. Diese Unternehmensabläufe werden wunschgemäß automatisiert. So kann z.B. realisiert werden, dass eine Provision erst nach Zahlungseingang vom Kunden und eine Mitarbeiterprämie erst nach erstelltem Projektbericht gezahlt wird. So wird die Projektnachbereitung sichergestellt und ein "sauberer Abschluss" erreicht.